Donnerstag, 25. August 2011

Endlich einladend: der Suttnerpark.

Untätigkeit auf dem Suttnerblog, reges Treiben im Suttnerpark: Seit Ende Mai vernetzt sich meine Nachbarschaft vermehrt fernab des Netzes. Im Mittelpunkt des Miteinanders steht eine Feuertonne. Hier schmieden wir immer Dienstags ab 20:00 Uhr Pläne, um den Park vor Vattenfall zu retten.

Auf diese Weise habe ich an den vergangenen fünf Dienstagen neue Menschen, neue Sichtweisen und neue Weine kennengelernt. Außerdem entstanden viele gute Ideen für unser nächstes Parkfest, das im September stattfinden wird. Habt ihr auch welche? Schaut vorbei und macht mit!


Was wir gemeinsam bewegen können, zeigt die nachfolgende Dokumentation unserer bislang schönsten Aktion.

 Blumen statt Baustelle – wir pflanzen uns in den Suttnerpark:
 
Das nächste Parkfest kommt im September 2011

Mittwoch, 10. August 2011

Treffpunkt Suttnerpark: die feuchte Feuerprobe.

Am Dienstag bestand der Nachbarschaftstreff im Suttnerpark seine feuchte Feuerprobe. Um der dem August geschuldeten Kälte Herr zu werden, brauchte es nebst dem Entzünden der Feuertonne lediglich heißer Diskussionen sowie exquisiten Rotweines aus wärmeren Gefilden.

Wer den Abend in seiner Wohnung verschwendet hat, kann sich hier Appetit auf nächste Woche holen – wieder am Dienstag, wieder ab 20:00 Uhr, wieder im Suttnerpark in der Suttnerstraße:


Hier wird Vattenfall eingeheizt


Die meisten Tropfen kamen aus Italien und Spanien

Nachbarschaftstreff in nie dagewesener Besetzung