Freitag, 7. Oktober 2011

Rotes Tuch für Vattenfall.

Die Entscheidung für den Bau der Moorburgtrasse rückt näher. Höchste Zeit, dass mehr Menschen am geplanten Verlauf der Großbaustelle ihren Unmut unterstreichen. Zum Beispiel mit einem Banner an Balkon oder Fenster. Aber woher nehmen, wenn nicht basteln?

Der bequemste Weg zur schmucken Hausfront führt am Samstag über die Holstenstraße, wo die mobile Bannermaschine der Bürgerinitiative „Moorburgtrasse stoppen!“ mit reger Unterstützung von Anwohnern den ersten öffentlichen Großeinsatz erleben wird.

Gegen eine kleine Spende gibt es mittleren (100/60 x 35 cm) oder großen (160/110 x 50 cm) Protest auf die Hand. Wenn die Banner bald überall entlang der geplanten Trasse das Stadtbild zieren, ist das den Schergen von Vattenfall hoffentlich ein rotes Tuch!

Holt euch euer Banner gegen die Moorburgtrasse:
  • Samstag, 08.10.2011
  • ab 10:30 Uhr
  • an der Holstenstraße, Bushaltestelle Max-Brauer-Allee (Mitte)
  • Banner und Buttons zum Mitnehmen (gegen Spende)
  • Guerilla Knitting für die bedrohten Bäume
  • Informationen zum Thema Moorburgtrasse und Vattenfall
Banner basteln leicht gemacht

Großes Banner, Serviervorschlag

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen